THAILAND

Land des Lächelns

DAS PROJEKT

aboutLächeln ist hier Höflichkeit, Kommunikation und Wertschätzung in einem Land, in dem eine feine Zurückhaltung von diesen Menschen ausgeht, was nicht bedeutet, das Sie nicht offen sind für das was wir mitbringen. Sie möchten einfach so wie wir auch gewürdigt werden als gleichwertige Menschen, die Sie ja eben auch von Natur aus sind. Essen ist hier ein ganz wichtiger Aspekt des Lebens, so das eine Begrüßung oft nicht so ausfällt wie bei uns mit einem "Hallo wie gehts", sondern es wird gefragt, ob man schon zufriedenstellend gegessen habe.

about

Wie in vielen asiatischen Ländern oder auch ähnlich wie in Indien ist angesichts der unglaublichen jährlichen Besucherzahlen in Thailand die Müllentsorgung ein großes Problem, da Müll einfach nicht fachgerecht entsorgt wird, was oft heißt das er im Meer oder auf großen Abfallhalden irgendwo im Inneren des Landes landet, was natürlich so einige Probleme nach sich zieht.

Aber es überwiegt die Schönheit die in diesem Land in seinen Menschen und der Natur wohnt, so wie auch die Liebe das Übel besiegt, denn wenn wir diese Liebe zu Uns und der Welt nicht hätten, wären wir schon längst untergegangen.

— Ernst Held - Fotograf und Satsang Lehrer